Wie erhält man ein besseres glutenfreies Produkt?

Das Hinzufügen von Schokolade, getrockneten Früchten und Nüssen verbessert die Textur des Produktes das mit glutenfreien Mehlen zubereitet wird.

Das Ersetzen der Vollmilch durch Milchpulver, Cottage, Quark oder Eiern verbessert das Endprodukt.

Wenn ein Rezept das Hinzufügen von Obstsaft verlangt, wird empfohlen die Menge zu reduzieren und durch Milch oder Quark zu ersetzen.

Plätzchen- und Krapfenteige sollen 30 Minuten vor dem Backen im Kühlschrank ruhen.

Die Zubereitungen auf Basis von glutenfreien Mehlen sollen auf niedrigeren Temperaturen und länger gebacken werden wie gewöhnlich (nicht mit Umluft zubereiten).

Im Gefrierschrank bleiben glutenfreie Produkte länger frisch als im Kühlschrank.

Bei einem Kuchenrezept lässt sich das Originalmehl leichter durch ein glutenfreies Mehl ersetzen.

Benutzt man mehrere glutenfreie Mehle, müssen diese gut gemischt werden bevor sie zu den anderen Zutaten gemischt werden.